Alle News

"Sypaticus" erstmals verliehen

Sie leisteten Besonderes für Schwerin und erhielten dafür zum Neujahrsempfang der Stadt den erstmals verliehenen "Sympaticus": Dr. Josef Wolf und Jochen Sandner, Geschäftsführer der Bundesgartenschau 2009. Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Jürgen Seidel sprach von Auswirkungen der Buga, die weit über das Jahr und die Stadtgrenzen hinaus zu spüren sind. Westmecklenburg, sagte Seidel, verbuchte von Januar bis Oktober 2009 bei Übernachtungen ein Plus von 20,7 Prozent. Schwerin konnte um 38,3 Prozent zulegen Die Buga müsse über die Zeit gerettet werden, um Schwerins Wirtschaft nachhaltig zu fördern. Konkret meinte er damit den Schweriner Gartensommer, der 2010 mit Kunst, Kultur und Gartenpräsentationen starten soll.