Alle News

Tag des Friedhofs am dritten Septemberwochenende nutzen

Der Tag des Friedhofs findet seit dem Jahr 2001 bundesweit statt. Die Zahl der teilnehmenden Städte und Gemeinden wächst stetig. So wurden auf der Internetseite www.tag-desfriedhofs.de bisher Hinweise auf Veranstaltungen in fast 50 Städten veröffentlicht. Gegenüber dem Vorjahr ist dies eine deutliche Steigerung, teilt der Zentralverband Gartenbau mit. Der Tag des Friedhofs, jeweils am dritten Wochenende im September, biete viele Chancen: Mehrere tausend Besucher an einem einzigen Tag sind keine Seltenheit. Diese Menschen sind interessiert. Sie wollen am Tag des Friedhofs informiert werden. Darüber hinaus kann die Zusammenarbeit mit der Verwaltung, mit den Floristen, mit den Bestattern, den Steinmetzen, aber auch mit den Kirchen oder Hospizvereinen aufgebaut, belebt oder vertieft werden.