Alle News

Tag des Gartens: Markenhersteller und lokale Anbieter

, erstellt von

Der Tag des Gartens, der am 29. und 30. August im Kölner Rheinpark stattfindet, bietet ein einmaliges Konzept mit Event-Charakter, das mit großen Markenherstellern als auch kleineren, oftmals lokalen Anbietern aufwartet. Die Veranstaltung ist eine Initiative des Industrieverbands Garten (IVG), organisiert von der Koelnmesse. Mit dem Tag des Gartens möchten die Veranstalter noch einen Impuls zum Ende der Gartensaison setzen.

Der Tag des Gartens verspricht neben einem ausführlichen Blick in die Gartensortimente der Aussteller auch jede Menge Action. Foto: Koelnmesse

Tag des Gartens: Impuls zum Ende der Saison

„Das Event wurde von unseren Firmen sehr gut angenommen. Insgesamt beteiligen sich an der Premiere zwanzig IVG-Mitglieder“, sagt Johannes Welsch, Geschäftsführer des IVG. Wie der Verband mitteilt, verbringen jährlich zehn Millionen Deutsche regelmäßig ihre Freizeit im eigenen Garten, während bundesweit jedes Jahr drei Millionen Gartenfans auf Festivals rund um die Grünfläche pilgern.

Die Saison für das eigene Grün ist fast zu Ende, dennoch kommt der Tag des Gartens laut IVG genau zur richtigen Zeit. „Der Zeitpunkt ist optimal: Da der Sommer beinah vorbei ist, freuen sich Handel und Industrie, wenn die Konsumenten ein letztes Mal für das Thema Garten begeistert werden und eventuell doch die ein oder andere Investition noch in diesem Jahr tätigen“, so Welsch. Ausstellende Industrievertreter erhoffen sich von der Veranstaltung einen zusätzlichen Umsatz-Push.

Gartenerlebnis mit Event-Charakter

Die Auftritte der IVG-Mitglieder versprechen das, was sich der Konsument an seinem Wochenende wünscht: Unterhaltung. Zum Beispiel bieten die Garden Games jede Menge Action. Die Veranstaltung verknüpft die Vielfalt der Gartensortimente mit zahlreichen Attraktionen. „Die Besucher können die Produkte regelrecht erleben. Damit verschafft sich unsere Veranstaltung ein weiteres Alleinstellungsmerkmal“, sagt Welsch.

Die Organisatoren rechnen mit circa 30.000 Besuchern, die aus dem gesamten Rheinland und der Ruhrregion anreisen werden. Weitere Informationen zum Tag des Gartens sowie eine Liste der Aussteller gibt es auf der Veranstaltungs-Website www.tagdesgartens-koeln.de.