Alle News

Tag des Waldes eröffnet: 5.000 Aktionen geplant

Das Internationale Jahr der Wälder 2011 haben Bundespräsident und Schirmherr Christian Wulff, Klaus Töpfer und Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner am 21. März in Berlin eröffnet. Über 650 Akteure aus Bund, Ländern und Kommunen sowie Verbände aus Naturschutz, Wirtschaft und Gesellschaft beteiligen sich an der Kampagne des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Diese tragen im Laufe des Jahres mit rund 5.000 Veranstaltungen dazu bei, dass das Internationale Jahr der Wälder bundesweit zu den Menschen kommt. Die Aktivitäten stehen dabei unter dem Motto „Entdecken Sie unser Waldkulturerbe!“.

Die Vereinten Nationen haben das Jahr 2011 zum Internationalen Jahr der Wälder erklärt, um auf die besondere Verantwortung der Menschen für den Wald hinzuweisen. So werden jährlich rund 13 Millionen Hektar Naturwald vor allem in den Tropen zerstört.

Mehr unter www.wald2011.de