Alle News

Landesgartenschau Bayreuth: „Vögel und Wildtiere“

, erstellt von

Nur noch wenige Tage bis die Landesgartenschau Bayreuth 2016 am 22. April unter dem Motto „Musik für die Augen“ startet. Insgesamt 45 Hektar misst die neu angelegte Parkanlage. Auch die Garten-Center-Kette Dehner wird sich vor Ort mit einem Schaugarten rund um das Thema „Vögel und Wildtiere“ präsentieren.

45 Hektar misst die gesamte Parkanlage der Landesgartenschau Bayreuth 2016. Foto: LGS Bayreuth 2016

Dehner-Schaugarten: Vielfalt der Wildtiere

Die Vielfalt der Wildtiere, die es im Garten zu bestaunen gibt, steht im Vordergrund des Dehner-Schaugartens. Er ist täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Dort tummeln sich Eichhörnchen, Insekten und Wildvögel. Zudem locken vielfältige Informationen, welche Tiere denn im Garten überhaupt leben und wie man gefährdete Tierarten unterstützen kann, die Besucher in den 200 Quadratmeter großen Schaugarten.

Dehner baut bei diesem Projekt auf seine Erfahrung in punkto Garten, Naturschutz und Tiernahrung. In einer Gartenlounge in der grünen Oase können sich die Gäste entspannen und in einer speziellen Gartenhütte über interessante Hintergründe informieren. Die jungen Besucher haben die Möglichkeit, die Natur mit allen Sinnen zu erleben – auf einem Barfußpfad,  mit einem Vogelwegweiser und weiteren Aktionen.

Weitere Informationen unter www.dehner.de und www.landesgartenschau2016.de.