Alle News

TASPO Awards 2021: Einreichungen in 16 Kategorien möglich

, erstellt von

Die TASPO ist in diesem Jahr bereits zum 15. Mal auf der Suche nach den besten Unternehmen, Produkten und Innovationen im Grünen Markt. Der Startschuss ist gefallen, bis zum 30. Juli können die Bewerbungen in 16 verschiedenen Kategorien eingereicht werden.

Die Verleihung der TASPO Awards 2021 findet am 5. November im Grand Hyatt Berlin statt. Foto: MoNo Photography/taspoawards.de

Die Kategorien der TASPO Awards im Überblick

Alle Unternehmen aus Produktion, Handel und Dienstleistung sowie Zulieferer, Verbände und Institutionen im Gartenbau sind aufgerufen, sich an diesem einzigartigen Branchenpreis zu beteiligen. Insgesamt 16 verschiedene Kategorien rund um den Gartenbau und die Floristik stehen den Bewerbern zur Auswahl. Sie sind den Rubriken Produkt, Unternehmen, Marketing und Management zugeordnet. Die Kategorien im Überblick:

  • der RAM Award – Züchtung des Jahres
  • der Sagaflor Award – Bestes Angebot für die Next Generation
  • der TASPO Award – Produktidee des Jahres
  • der Lock Award – Bestes Konzept Gemüse/Kräuter/Obst
  • der TASPO Award – GartenDesigner des Jahres
  • der Pöppelmann Award – Pflanzenproduzent des Jahres
  • der christmasworld Award – Florist des Jahres
  • der STEP Systems Award – Einzelhandelsgärtnerei des Jahres
  • der spoga+gafa Award – Unternehmergeführtes Gartencenter des Jahres
  • der SanLucar Flowers Award – Beste Marketingaktivität
  • der ambiente Award – Beste Warenpräsentation am POS
  • der Johannes Schuetze AG Award – Geschäftsidee des Jahres
  • der Fleurop Award – Bestes Konzept Ausbildung & Mitarbeiter
  • der Landgard Award – Bestes Konzept Umwelt & Nachhaltigkeit
  • der Modiform Award – Kooperation des Jahres
  • NEU: der TASPO Award – Mit Kreativität durch die Krise

Außerdem wird der IPM-GOLD Award für die Unternehmerpersönlichkeit des Jahres vergeben. Für diesen besonderen Award hat die Jury das alleinige Vorschlagsrecht.

Bewerbungen online, per Mail oder per Post

Die Bewerbungen können ab sofort online, per Mail oder per Post eingereicht werden, Einreichungsschluss ist der 30. Juli 2021. Zeigen Sie mit Ihrer Teilnahme, zu welchen außergewöhnlichen Leistungen die Branche fähig ist. Gerade in der Pandemie haben die Unternehmen der Grünen Branche gezeigt, mit welcher Kreativität und Kraft solche einmaligen Situationen zu überwinden sind. „Wie wir produzieren, wie wir unsere Kunden überzeugen und begeistern, ist entscheidend für den Erfolg jedes Unternehmens – aber auch für den Erfolg der Branche. Ich freue mich auf viele Einreichungen, die zum 15. Jubiläum unserer TASPO Awards zeigen: Die Grüne Branche ist sehr gut gerüstet für die Herausforderungen der Zukunft“, sagt Dr. Heinrich Dreßler, TASPO-Chefredakteur und Vorsitzender der Jury.

Teilnahmebedingungen für die TASPO Awards 2021

Gärtnerische Produktions-, Handels- und Dienstleistungsbetriebe sowie Verbände und Institutionen sind zugelassen. Sie müssen im Grünen Markt ansässig sein und für den deutschen Markt produzieren oder ihren Sitz in Deutschland haben. Ein aktiver Geschäftsbetrieb über den gesamten Wettbewerbszeitraum ist Voraussetzung. Sponsoren dürfen nicht in der Kategorie einreichen, für die sie der Sponsor sind. Es kann in beliebig vielen Kategorien eingereicht werden, allerdings kann ein Unternehmen pro Kategorie nur einmal einreichen. Teilnehmer können ein Projekt auch in mehreren Kategorien einreichen. Berücksichtigt werden alle Aktivitäten von Januar 2019 bis Mai 2021. Alle Teilnahmebedingungen und ausführliche Informationen zu den 16 Kategorien und den Awards sind auf der Website der TASPO Awards zu finden.

Die Preisverleihung und die Bekanntgabe der Gewinner der 15. TASPO Awards findet am 5. November im Grand Hyatt Berlin statt. In welcher Form die Preisträger gefeiert werden, hängt vom weiteren Verlauf der Pandemie ab – wir werden in jedem Fall eine passende und angemessene Lösung finden.

Cookie-Popup anzeigen