Alle News

TASPO-Awards: Die Jury hat in Braunschweig getagt

Und wieder sind wir den Siegern der TASPO-Awards ein wenig näher gerückt. Am 29. Juni nämlich trafen sich die Mitglieder der Jury in Braunschweig und nahmen die Einreichungen für die TASPO-Awards unter die Lupe. Bereits in der TASPO 24/06 stellten wir die Juroren ausführlich vor. Alles namhafte Persönlichkeiten aus der grünen Branche, die sich am vergangenen Donnerstag voller Schwung fachlich fundiert und akribisch dem Stapel mit den Einreichungen widmeten. In den Kleingruppen ging es zuweilen hoch her, Meinungen und Einschätzungen prallten aufeinander, auch kritische Töne waren zu hören. Schließlich gab jeder Juror seine Punkteliste ab, aus der nun letztendlich der Sieger ermittelt wird. Das heißt, auch die Juryteilnehmer wissen bis zur großen Awards-Übergabe am 20. Oktober im Berliner Grand Hyatt nicht, wer die glücklichen Gewinner sind. Sobald die Jurybeurteilungen ausgewertet sind, werden die Bewerber informiert, die nominiert sind und damit auf der so genannten "shortlist" stehen. So haben sie die Möglichkeit, noch rechtzeitig ihre Tickets zur großen Gala-Veranstaltung zu reservieren. Aber nicht nur sie. Jeder, der beim großen Branchenevent am 20. Oktober dabei sein will, kann sich seine Karte noch bis zum 31. Juli für 145 Euro plus Mehrwertsteuer und damit den Preisvorteil von 30Euro sichern. Ab August kostet dann die Karte 175 Euro. Also melden Sie sich noch heute an zur festlichen Gala und anschließenden After-Show-Party. Alles Infos erhalten Sie von Katrin Wenck unter Telefon: 040-69206107 oder per E-Mail: events@haymarket.de.