Alle News

TASPO-Buchtipp: Der Poensgenpark in Ratingen

Ein zauberhaftes, stilvolles Ambiente unter alten Bäumen, kein Schnickschnack und Pflanzen, Pflanzen, Pflanzen in reichhaltiger Auswahl - das genossen trotz widrigen Wetters mit viel Regen zu Pfingsten rund 3200 Besucher beim Ratinger Pflanzenmarkt.

Der Poensgenpark wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Mit seiner wertvollen Gehölzsammlung gehört er zu den besonderen Kulturschätzen im Rheinland und ist zudem Mitglied der "Straße der Gartenkunst zwischen Rhein und Maas". Neue Übersichtstafeln bieten eine gute Orientierung. Natur und Kultur begegneten sich hier auf vielfältige und anregende Art.

Das Buch zum Park "Der Poensgenpark in Ratingen", Essener Klartext Verlag, verfasst von Andrea Niewerth, gibt es für 14,90 Euro, Best.-Nr. 13715, beim TASPO-Fachbuchservice, Tel.: 0531-3800429, Fax: 0531-3800463, E-Mail: buch@haymarket.de, Internet: www.gruenes-buch.de. Der Band stellt Parkgründer und Parkgeschichte im historischen Kontext vor, zeigt zahlreiches, bislang unveröffentlichtes Bildmaterial und trägt der Entwicklung des Parks bis zur heutigen Zeit Rechnung. Die sorgfältig recherchierte Arbeit ist reichhaltig bebildert und macht so die Schönheit des Ratinger Gartendenkmals sichtbar.