Alle News

Gartenakademie bildet Garten-Gästeführer aus

Die Mitarbeiter der Bayerischen Gartenakademie sind seit 11. November offiziell in ein eigenes Gebäude gezogen. Bislang waren sie verteilt auf mehrere Standorte in der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG). Das bezogene Gebäude befindet sich gleich am Haupteingang an der Steige in Veitshöchheim, im ehemaligen Fachzentrum Bienen. Mit dem Umzug wird sich nach Angaben der LWG auch das Arbeitsgebiet der Gartenakademie erweitern.

Wie der Präsident der LWG, Anton Magerl, bei der Eröffnung betonte, soll die Akademie künftig die touristische Vermarktung bayerischer Gärten unter anderem mit der Ausbildung von Garten-Gästeführern fördern. Ein Buch mit den schönsten öffentlichen Gartenanlagen Bayerns ist bereits in Arbeit und wird voraussichtlich kommendes Jahr erscheinen, kündigte der Leiter der Bayerischen Gartenakademie, Dr. Andreas Becker an.

Mehr zur Gartenakademie unter: www.lwg.bayern.de/gartenakademie