Alle News

Vorschau IPM 2012: Nieuwkoop Europe B.V. stellt neue Gefäße aus Zink und Kunststoff vor

Flexibel zeigen sich die handgefertigten Zinkkübel aus der Kollektion von Nieuwkoop Europe. Sie zeichnen sich unter anderem durch ihr geringes Gewicht aus, sind dekorativ und funktionell. Die Zinkkübel-Kollektion könne vielseitig verwendet werden. Nieuwkoop Europe bietet verschiedene klassische und moderne Ausführungen, darunter eckige, runde und konische Gefäße. 

Nieuwkoop Europe bietet verschiedene klassische und moderne Gefäße aus Zink und Kunststoff an. Werkfoto

Die Höhen variieren von 25 Zentimetern bis zu einem Meter; das Sortiment umfasst sowohl Pflanzgefäße zur Tischdekoration als auch freistehende Prunkstücke für große Räume. Zink wird außerdem in drei ansprechenden Oberflächenvarianten angeboten, nämlich in der klassischen hellen Zinkfarbe, in stilvollem Dunkelgrau und in der exklusiven „Jewel“-Ausführung.

Kunststoff kann ausgesprochen schick sein, verspricht Nieuwkoop Europe und bietet Kunststoff-Gefäße in zahlreichen ausgefallenen Farben und Bearbeitungsmöglichkeiten. Dazu gehören auch besondere Formen, wie beispielsweise wellenförmige Linien. Und wenn die Begrünung der Büroräume im Einklang mit den Nachhaltigkeitsprinzipien sein muss, empfiehlt der Hersteller die Artstone-Serie. Sie werde aus recycelbarem Material hergestellt und durch und durch gefärbt. Viele Pflanzkübel aus Kunststoff seien, je nach Ausführung, hervorragend für Außenbereiche geeignet. Auch dort, wo es auf eine hohe Strapazierfähigkeit ankommt, machen sie sich gut. Dank ihres geringen Gewichts lassen sie sich leicht umstellen, was beim Putzen oder in einer flexiblen Einrichtung sehr praktisch ist, nennt Nieuwkoop Europe die Vorteile. Des Weiteren könnten diese Gefäße in Wunschmaßen geliefert werden.

Kontakt: Nieuwkoop Europe B.V., Hoofdweg 111, NL-1424 PE De Kwakel, Internet: www.nieuwkoop-europe.com. (ts)
Halle 1, Stand C10