Alle News

TASPO startet Online-Seminarreihe

, erstellt von

Die Grüne Branche wird immer digitaler, nicht nur, wenn es um Veranstaltungen geht, sondern auch und vor allem beim Handel. Aus diesem Grund startet die TASPO in Zusammenarbeit mit Green Solutions unter dem Titel „TASPO Forum“ eine Reihe von digitalen Seminaren, die sich dem Aufbau eines erfolgreichen Webshops widmen.

Das erste Online-Seminar im „TASPO Forum“ soll einen ganzheitlichen Einblick in die relevanten Fragestellungen zum Aufbau eines Webshops für stationäre Händler im Gartenbau vermitteln. Symbolbild: picjumbo.com/Pexels

Kostenloses Online-Seminar am 10. Juni bildet Auftakt

Den Auftakt wird das kostenlose Online-Seminar am 10. Juni bilden, das einen allgemeinen Einblick in das Thema geben soll. Zwar wird es stationäre Geschäfte immer geben, nichtsdestoweniger muss sich der stationäre Handel neu erfinden, um auch nach Corona neue Perspektiven für sich und seine Kunden zu eröffnen. Das bedeutet unter anderem, dass digitale Kanäle intensiver genutzt, neue Services angeboten, interne Prozesse optimiert und der Einkauf über alle Kanäle ermöglicht werden müssen.

Weitere Online-Seminare im „TASPO Forum“ geplant

Das erste Online-Seminar im „TASPO Forum“ soll von der Analyse bis zum Controlling einen ganzheitlichen Einblick in die relevanten Fragestellungen zum Aufbau eines Webshops für stationäre Händler im Gartenbau vermitteln. Dabei sind Fragen und ein reger Meinungsaustausch zwischen Referenten und Teilnehmern sehr willkommen. Nach einer kurzen Sommerpause wird es ab August weitere Online-Seminare unter dem Titel „TASPO Forum“ geben, die nach dem allgemeinen Einblick in der Auftaktveranstaltung konkrete Aspekte zum Aufbau eines erfolgreichen Webshops thematisieren. Nähere Informationen dazu werden in späteren Ausgaben der TASPO erscheinen.

Fragen, Anliegen und Anmeldungen per E-Mail möglich

Fragen oder Anliegen zum „TASPO Forum“ können Sie per E-Mail an uns richten. Auch Anmeldungen zur Auftaktveranstaltung können bis einschließlich 8. Juni 2021 über diesen Link erfolgen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Cookie-Popup anzeigen