Alle News

Technikerarbeiten

Zur Präsentation der Technikerarbeiten in Stuttgart-Hohenheim lädt die Staatsschule für Gartenbau am 6. und 7. April jeweils ab 8 Uhr in den Katharinasaal des Euroforums, Universität Stuttgart-Hohenheim, ein.

Im Rahmen der Weiterbildung zum Gartenbautechniker befassten sich die Studierenden ein dreiviertel Jahr lang mit einem Thema, das von ihnen selbst gewählt wurde. Die Arbeiten werden in 27 Kurzvorträgen der Öffentlichkeit und einer Prüfungskommission vorgestellt, unter anderem Planungen für Haus- und Wochenendgärten und auch für Therapie- und Vereinsgärten mit ihren speziellen Anforderungen, Überlegungen zur Erweiterung des Angebotsspektrums in Ga-LaBau-Betrieben, traditionelle und alternative Vermarktungsmöglichkeiten im Produktionsgartenbau, Baumschutzmaßnahmen auf Baustellen, Untersuchungen zu UV-durchlässigen Folien, Frischhaltung von Schnittblumen oder geographische und historische Aspekte von Gartenanlagen.

Interessierte können ein Begleitheft bei der Staatsschule für Gartenbau gegen Zusendung eines frankierten A5-Rückumschlags anfordern (Tel. 0711-4592726, Fax: 4592730) oder einen Zeit- und Themenplan im Internet anschauen: www.sfg.uni-hohenheim.de.