Alle News

Thüringen: Licht und Schatten im Landesverband

Bilanz über 15 Jahre Landesverband Gartenbau Thüringen zog Präsident Christoph Seever anlässlich der Thüringer Gärtnertage auf der Ega in Erfurt. Nicht zufrieden ist Seever derzeit mit der Zahl der Mitglieder im Verband. Vor allem aus dem Bereich der Endverkaufsgärtner erwarte er eine stärkere Zustimmung zum Verband. Nachholbedarf sieht Seever auch bei der Arbeit der Kreisgruppen, sie erfolge leider noch nicht flächendeckend. Was die zukünftige Arbeit des Verbandes betreffe, so wolle man die Kontakte zu den anderen grünen Verbänden Thüringens deutlich intensivieren, um gemeinsam für die Interessen der Berufsstände eintreten zu können.