Alle News

Toll Collect: Lkw-Maut soll Anfang 2005 kommen

Voraussichtlich Anfang nächsten Jahres wird nun doch endlich die Lkw Maut in Deutschland eingeführt. Das letzte Wort hat Verkehrsminister Manfred Stolpe am 15. Dezember. Das Betreiberunternehmen Toll Collect (Berlin) geht jedoch vom 1. Januar 2005 für den jahrelang verschobenen Startschuss aus. Dies sagte ein Mitarbeiter von Toll Collect, Tobias Arens, in Dortmund. Jährlich benutzen 1,4 Millionen Lkw über zwölf Tonnen die deutschen Autobahnen. Das Netz ist 12 000 Kilometer lang und hat 2 500 Anschluss-Stellen. Die Maut für diese Lkw wird automatisch über so genannte Onboard-Units über GPS und Mobilfunk erfasst und abgerechnet. Monatlich kommt dann eine Abrechnung entsprechend des Kennzeichens, der Achsklasse und der Schadstoffklasse und der gefahrenen Autobahnkilometer. Möglich ist auch der Einzelfahrtennachweis. Registrieren lassen sich die entsprechenden Lkw per Internet und telefonisch oder über eine Einbuchung per Internet und manuell. Dritte Möglichkeit besteht an den 3 500 aufgestellten Einbuchungsterminals, an Tankstellen beispielsweise. Betroffen sind alle Lkw ab zwölf Tonnen zulässiges Gesamtgewicht, egal ob leer oder voll. Die Kosten betragen zwischen 0,09 und 0,14 Euro pro Kilometer.