Traditionsunternehmen Schuler meldet Insolvenz an

Veröffentlichungsdatum:

Wie der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg mitteilt, musste der Betrieb des Präsidenten Erhard Anger (Firma Schuler Garten- und Landschaftsbau, Freudenstadt) Insolvenz anmelden. Das Traditionsunternehmen ist bislang schwerpunktmäßig im öffentlichen Marktsegment tätig. Präsidium und Geschäftsleitung des Verbandes bedauern diese Entwicklung, die die schwierige Situation der Branche im Marktbereich deutlich mache. Die Firma werde ihre Geschäfte fortführen, aber mit anderen Schwerpunkten. Großen Respekt verdiene vor diesem Hintergrund die Bereitschaft Angers, seine Amtszeit als Präsident verantwortlich zu Ende zu führen. Die Präsidiumsmitglieder und die Geschäftsführung begrüßten dies im Rahmen einer außerordentlichen Präsidiumssitzung ausdrücklich.

Cookie-Popup anzeigen