Alle News

TrendSet Sommer 2006 München zieht Bilanz: Erfolgreiche Messe bei guter Stimmung

Vom 1. bis 3. Juli 2006 fand in München die TrendSet, die Internationale Fachmesse für Wohnambiente, Tischkultur und Lebensart, statt. Auf 44000 Quadratmetern zeigten über 600 Aussteller in rund 1600 Kollektionen Trends, Sortimente und aktuelle Sofortware für den Winter und das kommende Frühjahr. 30254 Fachbesucher aus Deutschland und den angrenzenden Nachbarländern kamen auf die Messe. Damit stabilisierte sich die Besucherzahl auf einem hohen Niveau (2005: 30168). Besucher wie Aussteller waren gleichermaßen erfreut über die gute Messeatmosphäre in positiver Stimmung. Deutlich zeigte sich das Interesse des Fachhandels an hochwertigen und auch langlebigen Produkten. Ob gutes Handwerksgerät im Küchenbereich oder aufwendig gearbeitete Dekoartikel: der Markt setzt auf Qualität. Nach zögerlichem Anfang am Freitagvormittag entwickelte sich die Messe sehr positiv und bestätigte ihre Positionierung als wichtige Ordermesse. Bei zahlreichen Ausstellern liegt die Order deutlich über dem Vorjahresvolumen. Die Aussteller zeigten sich sehr zufrieden mit der räumlichen Gruppierung nach Branchen. Gerade kleinere Messestände werden so leichter gefunden und haben Vorteile bei der Akquise.

Warme Farben und die ganze Palette der Naturtöne prägten die großen Messestände. Raffinierte Blumenmuster seien ebenso nachgefragt wie die oft gesehene Kombination von Creme/Off White mit Schwarz oder Braun, auf der anderen Seite auch Rot- und Violett-Töne. Dieser Farbigkeit entspreche auch das neue große Wohnthema Afrika, das mit Naturtönen, stimmungsvollen Dekogegenständen und üppigen Stoffen in eine geheimnisvolle Welt entführe.

Im Bereich Heimtextil erobern warme Materialien wie Chenille, Cord, Strukturgewebe, aber auch die winterlich-festlichen Brokatgewebe feste Plätze in den neuen Sortimenten. Ganz klassisch bleibe Weihnachten: Rot, Grün und Weiß sind laut Messe auch 2006 die Farben der Wahl, ergänzt von fröhlich bunten Farbakzenten und dem immer aktuellen Gold. Rentiere, Nikoläuse aber auch Elfen werden den Baum in diesem Jahr bevölkern, kostbar Glitzerndes überwiege, das Naturthema spiele in diesem Segment nur eine kleine Rolle. Die nächste TrendSet findet vom 5. bis 7. Januar 2007 statt. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.trendset.de.