Alle News

Triadem: Wettbewerb für Gärtner und Floristen jetzt auch in Österreich und der Schweiz

Wer macht das Rennen beim Triadem Marketingpreis 2009? Beim Wettbewerb, der in diesem Jahr erstmals für Blumenfachgeschäfte und Endverkaufsgärtnereien in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgeschrieben wird, dreht sich diesmal alles um das Thema "Kundenorientierung und Warenpräsentation". Von der Ausweitung des Wettbewerbs auf den deutschsprachigen Raum verspricht sich das Blumenbüro Holland interessante Impulse und Anregungen für den Fachhandel.

Wie in den vorangegangenen Triadem-Wettbewerben stehen die Sicht der Unternehmer, Mitarbeiter und der Kunden auf das Fachgeschäft und das diesjährige Wettbewerbsthema im Mittelpunkt der ersten Wettbewerbsphase. In einer zweiten Stufe sollen die 30 besten Teilnehmer in ihrem Geschäft eine optimale Warenpräsentation gestalten und als digitale Fotos zur Bewertung einsenden. Die Jury prüft somit die Umsetzung des Themas im Hinblick auf Kreativität und Innovation in der täglichen Geschäftspraxis.

Jedes teilnehmende Geschäft erhält eine individuelle Auswertung seiner Wettbewerbsbeiträge. Sie soll für die Teilnehmer die Wirkung unterschiedlicher Aspekte der Warenpräsentation für die Kundenansprache und Kundenbindung aufgezeigen. Geschäftsinhaber und Mitarbeiter können so mehr über Veränderungsmöglichkeiten und Potenziale im eigenen Geschäft erfahren. Die sieben Finalisten werden zu einem exklusiven Sieger-Workshop während der IPM 2010 eingeladen. Dort wird auch der Hauptpreis an den von einer Fachjury ermittelten Sieger übergeben. Es winkt ein wertvoller Reisegutschein für das gesamte Team.

Aufgrund der Ausweitung auf den deutschsprachigen Raum ist die Teilnehmerzahl auf 450 Betriebe begrenzt. Betriebe, die am Wettbewerb teilnehmen wollen, sollten sich also schnell entscheiden, denn die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Anmeldung unter Fax: 0201-87937-99 oder im Internet: www. blumenbuero.org.

Initiatoren und Unterstützer des diesjährigen Triadem-Wettbewerbs sind Blumenbüro Holland, die Fachzeitschriften Gestalten & Verkaufen und Florist aus dem Hause Haymarket Media, der Bundesverband der Einzelhandelsgärtner (BVE), der Fachverband Deutscher Floristen (FDF), die Fleurop sowie die Messe Essen.