Alle News

Über 650 Anbieter auf der FloraHolland Trade Fair

FloraHolland veranstaltet vom 31. Oktober bis 2. November die FloraHolland Trade Fair in Aalsmeer. Die internationale Handelsmesse ist drei Tage lang Treffpunkt und Geschäftsplattform für Händler und Produzenten von Zierpflanzen. Über 650 Gärtner aus dem In- und Ausland präsentieren den Angaben zufolge ihr Angebot und stellen Exporteuren, Großhändlern und deren Kunden ihre neuen Produkte und Konzepte vor. 

„The Village: Consumer Intelligence & Inspiration Centre“ (zu deutsch: Das Dorf – Kenntnis über das Verbraucherverhalten & Inspirationszentrum) bildet das Herz der Handelsmesse. FloraHolland präsentiert hier gemeinsam mit Bloemenbureau Holland, wie Gärtner die Produkte einerseits für die verschiedenen Verbrauchergruppen weiterentwickeln und andererseits in den unterschiedlichen Marktsegmenten anbieten können. Dabei wurden Erkenntnisse über das Verbraucherverhalten und den Markt zu konkreten Verkaufskonzepten entwickelt.

Mitten im „Village“ ist ein Treffpunkt eingerichtet, wo einige Exporteure vorführen, wie sie ihre Gärtnerprodukte auf dem Markt einführen wollen. Über das Messegelände sind einige „Hotspots“ verteilt, an denen der Fokus auf eine Auswahl von Neuheiten gelenkt wird. Die Zulieferer der Zierpflanzenbranche präsentieren an ihren Ständen eine breite Produktpalette.

Die FloraHolland Trade Fair findet während der International Horti Week statt und ist am 31. Oktober von 9 bis 19 Uhr geöffnet, am 1. November von 9 bis 17 Uhr und am 2. November von 9 bis 14 Uhr. Für Fachpublikum ist der Eintritt frei. (ts)