Alle News

Übernahme: JCB kauft Vibromax

JCB, Hersteller von Baumaschinen, hat in einer Pressemitteilung den Erwerb der Vibromax Bodenverdichtungsmaschinen GmbH, einem deutschen Unternehmen, bekanntgegeben. Das Unternehmen werde als JCB Vibromax firmieren und als Teil der JCB Gruppe geführt. Die lokale Geschäftsführung in Deutschland und Nordamerika wird beibehalten. Die Produkte werden nach eigenen Angaben unter dem Namen JCB Vibromax vermarktet und das JCB-Logo tragen. Die Produktion werde in der bestehenden Fabrik in Gatersleben bei Leipzig fortgeführt. Vorbehaltlich der Genehmigungen der Aufsichtsbehörden werde der Erwerb voraussichtlich im September abgeschlossen sein. Das Unternehmen Vibromax ist laut JCB seit über 65 Jahren eine treibende Kraft in Design, Herstellung und weltweitem Vertrieb von Verdichtungsmaschinen. JCB produziere seit 60 Jahren Baumaschinen. Neben seinem Hauptsitz in Staffordshire (England) habe das Unternehmen Produktionsstätten in Großbritannien, Nord- und Südamerika sowie Indien. Außerdem habe das Unternehmen kürzlich ein Gründstück und die Baugenehmigung für eine Fabrik in China erworben.