Alle News

Umfrage zum Geschäftsverlauf 2005 in rheinischen Friedhofsgärtnereien

Nach dem Geschäftsverlauf der rheinischen Friedhofsgärtnereien 2005 fragten auch in diesem Jahr die Fachschüler aus Münster-Wolbeck/ Essen. Demnach hat sich der Umsatz im Blumengeschäft im Vergleich zum Vorjahr vor allem zu Beginn des Jahres ganz gut entwickelt. Mehr als 60 Prozent urteilten hier bessere oder gleichbleibende Geschäfte. Danach ging dieser Anteil weiter zurück bis zum Saisongeschäft und stieg zum herbstlichen Verkaufshöhepunkt schon wieder etwas an. Ein größeres Minus von zehn Prozent und mehr verzeichneten vor allem die Schnittblumen und teureren Gestecke. Gleichbleibend beziehungsweise mehr Umsatz erzielten gesteckte Schalen und Gestecke bis 30 Euro.