Alle News

Umlage für Thiensen musste erhöht werden

Der Landesverband Schleswig-Holstein im Bund deutscher Baumschulen leidet unter Mitgliederschwund. Von 350 Betrieben in 2001 werden 2005 voraussichtlich nur noch 295 übrig sein. Damit gerät die Höhe der Umlage in Gefahr, die der Verband bereits 2001 zusagte, als die Idee geboren wurde, in Ellerhoop-Thiensen ein Kompetenzzentrum Gartenbau mit Schwerpunkt Baumschule anzusiedeln. Um nicht unnötig Defizite anzuhäufen, beschlossen die Mitglieder des Verbandes auf ihrer Jahreshauptversammlung 2004, dem Antrag des erweiterten Vorstandes zu entsprechen und die Umlage ab 2005 um 29,7 Prozent durchgängig für alle umlagepflichtigen Betriebe zu erhöhen. Das entspricht einer Mehrbelastung je nach Betriebsgröße zwischen 27 für die kleinsten und 144 Euro für die großen Baumschulen.