Alle News

Umweltminister für Ende der Haushaltssperre

Die Konferenz der Umweltminister der Länder und des Bundes, die am 11. Juni in Bad Schandau tagte, beschloss einstimmig, die Bundesregierung aufzufordern, die Haushaltssperre bei den Fördermitteln für Erneuerbare Energien aufzuheben. Auf dieses Ergebnis der Konferenz weist das Brandenburger Umweltministerium hin. Zudem forderte sie die Bundesregierung auf, das eingestellte "Klimaschutz-Impulsprogramm für die Installation von Mini-KWK-Anlagen (Kraft-Wärme-Kopplung) in privaten Haushalten und Gewerbebetrieben" wieder fortzuführen.