Alle News

Universell einsetzbar: Einachsgeräteträger

Beim neuen multifunktionell einsetzbaren Einachsgeräteträger Rapid Orbito hat Lipco aus Sasbach die Bedürfnisse der Bedienpersonen in den Mittelpunkt gestellt. Der mit hydrostatischem Fahrantrieb ausgestattete Orbito sei in jeder Situation leicht zu bedienen. 

Durch seine wenigen und ergonomisch angeordneten Bedienelementen kann man mit ihm intuitiv arbeiten. Per Tastendruck ist die Achse und somit der Schwerpunkt der Maschine, selbst während der Fahrt, verstellbar. Dank der ebenfalls per Tastendruck umschaltbaren Lenkarten „Holm- oder Handhebellenkung“ ist die Maschinenkombination laut Lipco in jeder Arbeitssituation präzise zu lenken.

Die Lenkimpulse zur Holmlenkung werden mit Sensoren im Inneren der Holme aufgenommen, was erstmals eine Holmlenkung ohne seitliche Bewegung der Holme ermögliche. Mit dem seitlich schwenkbaren Holm lassen sich Arbeiten in schwerem Gelände oder entlang von Hindernissen ausführen.

Der Rapid Orbito wurde beim Neuheitenwettbewerb mit der Silbermedaille ausgezeichnet. (ts)

Stand: G-730/G-732
Kontakt: www.lipco.com