Alle News

Universität Hannover: Neue Bücher und CDs

Das Institut für Zierpflanzen- und Gehölzwissenschaften, Naturwissenschaftliche Fakultät Universität Hannover, hat neue Bücher und CDs herausgegeben. Die „Monographie der Familie Taxaceae. Wissenschaftliche Gehölzmonographien“, Band 4, auf CD-ROM mit Fotoarchiv der Arten und Sorten von Petra Mensing und Wolfgang Spethmann umfasst alle Bereiche von der Entwicklungsgeschichte, Systematik, Morphologie und Anatomie, Verbreitung und Vegetationskunde, Vermehrung und Züchtung, Krankheiten und Schädlinge und die Verwendung und kulturelle Bedeutung. Die schwierige systematische Stellung der Taxaceae wird kritisch aufgearbeitet. Gattungen und Arten mit Synonymen werden vorgestellt sowie die kritische Beschreibung der Sorten.

In der „Monographie der Familie Cupressaceae. Wissenschaftliche Gehölzmonographien“, Band 5, jeweils auf CD-ROM mit Fotoarchiv der Arten und Sorten, wird der Versuch unternommen, die Cupressaceae als Ganzes vorzustellen. Daher wird zu Beginn die zum Teil kontroverse Systematik und Taxonomie der Familie Cupressaceae mit einem Überblick über die zugehörigen Gattungen und Arten sowie deren Synonyme und Trivialnamen vorgestellt. Umfangreich ist das Kapitel der Beschreibung aller Gattungen, Arten, Unterarten, Varietäten und Cultivare. Weitere Kapitel behandeln die weltweite Verbreitung, die Vermehrung, häufig auftretende Krankheiten sowie Verwendungsmöglichkeiten der Taxa dieser Familie.

Das Buch „Chemische Subs-trateigenschaften und Analysemethoden. Gehölzforschung“, Band 5, von Heike Bohne, Melanie Lüdtke, Erich Grantzau und Elke Meinken ermöglicht einen Vergleich und eine Beurteilung verschiedener chemischer Analysemethoden. Es werden unter anderem die chemischen Substrateigenschaften pH-Wert, Salzgehalt, Gehalt an N, P, K, Mg, Spurennährstoffen, Na, Cl, Kationenaustauschkapazität, Nährstoffpufferung in ihrer Bedeutung für gartenbauliche Kulturen beschrieben.

Das Buch „Physikalische Substrateigenschaften und Analysemethoden. Gehölzforschung“, Band 6, von Heike Bohne vermittelt Grundlagen zum Verständnis physikalischer Substrateigenschaften und stellt verschiedene Analysemethoden vor. Es werden zunächst die physikalischen Eigenschaften Korngrößenverteilung, Dichte der Festsubstanz, Rohdichte, Wassergehalt, Wasserspannung, Wasserkapazität, verfügbares Wasser, Luftkapazität in ihrer Bedeutung für gartenbauliche Kulturen beschrieben. Infos/Bestellungen über Fax: 0511-7623608, E-Mail: spethmann@baum.uni-hannover.de.