Alle News

Vahldiek-Blumengroßhandel mit Aktion

Mit dem zum 1. Februar 2007 eröffneten Standort in Öhringen verfügt Vahldiek-Blumengroßhandel jetzt über acht Filialen. Letztes Jahr war München-Aschheim als siebente Filiale dazugekommen. Die sechs seit längerem bekannten Standorte sind in Bietigheim-Bissingen (Stammsitz und Gärtnerei), Stuttgart-Wangen (Blumengroßmarkt), Ulm (Blumengroßmarkt), Korntal-Münchingen (BZZ), Karlsruhe (Blumengroßmarkt) und Freiburg. Vahldiek beliefert ausschließlich den Fachhandel. Etwa 60 Prozent der von Vahldiek verkauften Schnittblumen kommen aus Deutschland. Direktzukäufe in deutschen Gärtnereien erfolgen nach Angabe von Steffen Vahldiek auf Basis fester Abnahmeverträge. Bei Rosen liege der Importanteil allerdings bei 80 Prozent. Eine Aktion "Strauß der Woche" läuft seit letztem Jahr. Jeweils zu einem Festpreis bietet Vahldiek jede Woche eine andere Komposition aus saisonalen Schnittblumen an. Jeweils ab Freitag ist der Strauß für die folgende Woche im Internet zu sehen (www.blumen-vahldiek.com/strauss-der-woche).