Alle News

Variabel: Platzierungen im Baukastensystem

Gardena (Ulm) startet mit neuen, variablen Platzierungen im Baukastensystem in die Verkaufssaison 2005. Das Konzept ermögliche dem Handel schnelle und saisonaktuelle Warenpräsentationen. Sie stellen bei geringem Personal- und Zeitaufwand einen hohen Warenwert auf kleiner Fläche sicher. Grundlage der variablen Platzierungen im Baukastensystem seien Paletteneinheiten, die vom Handel je nach verfügbarem Platz und den Bedürfnissen der Kunden individuell kombiniert werden könnten: von klein mit einer Paletteneinheit und Produktplakat bis groß als Palettenstraße mit überspannendem Banner zur einheitlichen Themenpräsentation. Die Präsentations- und Kombinationsmöglichkeiten, die Gardena dem Handel mit den variablen Platzierungen im Baukastensystem bietet, seien vielfältig und halten von Frühjahr bis Herbst das Interesse der Verbraucher wach. Ein weiterer Vorteil für den Handel sei, dass die variablen Platzierungen des Sortiments von Gardena in den Geschäften durch weitere Produktbereiche ergänzt werden könnten. Infos unter Tel.: 0731-49 00.