Alle News

VDB: Hervorragendes Weihnachtsgeschäft und sehr positive Jahresergebnisse

Das Weihnachtsgeschäft 2012 hat die Erwartungen der traditionellen Blumengroßmärkte in Deutschland übertroffen und zu einem sehr positiven Jahresergebnis beigetragen, so das Resultat einer aktuellen Umfrage in der Vereinigung Deutscher Blumengroßmärkte (VDB). Entsprechend optimistisch blicken die VDB-Mitglieder auf 2013. 

Schnittgrünabsatz in Hamburg. Foto: VDB

Insbesondere Amaryllis zählten den neun zur VDB zusammengeschlossenen Großmärkten zufolge zu den Gewinnern. Weihnachtssterne werden dagegen immer mehr durch den Systemhandel entwertet. Im Jahresverlauf habe sich 2012 insgesamt durch eine hohe Kontinuität bei Erzeugung und Verkauf ohne große negative Witterungseinflüsse ausgezeichnet.

„Gegenüber dem Vorjahr konnten wir ein Plus von etwa fünf Prozent im Dezember verzeichnen – dabei ist das Weihnachtsgeschäft noch gar nicht mitgerechnet“, freut sich etwa Joachim Rottweiler vom Blumengroßmarkt in Reutlingen. Ähnlich positive Signale gibt es auch von anderen Blumengroßmärkten. Aber auch die Einkaufsspitzen und -täler werden immer extremer.

Womit die Blumengroßmärkte das positive Jahresergebnis 2012 begründen, welche Erfahrungen mit Sonderöffnungszeiten gemacht wurden und wie die Trends und Tendenzen für die kommenden zwölf Monate aussehen, lesen Sie in der aktuellen TASPO Ausgabe 1/2013. (ts)