Alle News

Verabschiedung von Uta Krüger

Uta Krüger wurde im Rahmen des Azerca-Seminars am 2. Februar 2010 in der Lehr- und Versuchsanstalt Bad Zwischenahn in Rostrup offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Die gelernte Gärtnerin kam nach dem Gartenbaustudium und langjähriger Berufspraxis im In- und Ausland 1971 zur Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Seitdem befasst sie sich mit Azaleen und anderen Azerca-Kulturen. Zunächst an der Lehr- und Versuchsanstalt in Aurich, war sie seit 1976 in der LVG Bad Zwischenahn tätig. Krüger arbeitete im Azerca-Züchtungsausschuss mit und rief die Körkommission ins Leben. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit war die Sortimentsprüfung Azaleen und Eriken und die Registerprüfung. Auch die beschreibende Sortenliste basiert mit auf ihrer Arbeit. Daneben arbeitete sie unter anderem ehrenamtlich als Jurymitglied bei Gartenschauen, im Berufsbildungsausschuss und im Meisterprüfungsausschuss mit. Ende März 2010 wird Krüger mit dem Erreichen der Altersgrenze in den Ruhestand treten.