Alle News

Verbesserte Konsumlaune trotz Gegenwind

Die Finanzkrise ist zwar inzwischen in der Realwirtschaft angekommen, schlägt sichlaut GfK-Konsumklimastudie für November 2008 insgesamt aber nicht auf die Konsumlaune der Verbraucher nieder. Denn das Konsumklima kann zum Jahresende auf niedrigem Niveau, wie schon im Vormonat, zulegen, so das Marktforschungsunternehmen. Sowohl steigende Einkommensaussichten und verbesserte Anschaffungsneigung vor allem dank fallender Preise für Heizöl und Benzin tragen dazu bei, dagegen setzt die Konjunkturerwartung ihre Talfahrt fort.

Cookie-Popup anzeigen