Alle News

Virtuell oder physisch: Rundgang durch die Baumschule

, erstellt von

Einen Neuzugang in der Lilly-Bell-Familie sowie verschiedene Highlights im Bereich der Formgehölze präsentiert Hellwig Pflanzenhandel im Rahmen der diesjährigen Oldenburger Wintermessen. Wer die Westersteder Baumschule vom 16. November bis 21. Februar nicht besuchen kann, hat die Möglichkeit, den Betrieb und sein Sortiment bei einem virtuellen Rundgang kennenzulernen.

Hellwig Pflanzenhandel präsentiert bei seiner Wintermesse oder alternativ bei einem virtuellen Rundgang durch die Baumschule sein umfangreiches Sortiment. Foto: Hellwig Pflanzenhandel

Online-Wochenangebot statt gedruckter Katalog

Der digitale Besuch über die Website von Hellwig Pflanzenhandel ist aber nicht das einzige Online-Angebot der in den 1980er Jahren gegründeten Baumschule. Das Unternehmen verzichtet nach eigenen Angaben der Umwelt zuliebe künftig auf einen gedruckten Katalog und will stattdessen online für seine Kunden ein Wochenangebot mit Bestellfunktion anbieten. Abgebildet wird hier das aktuelle lieferbare Sortiment des Betriebs, Kunden können sich den Angaben zufolge „zum Wochenangebot anmelden und so bequem und schnell online bestellen“, wie Hellwig erklärt. Zudem können hier Wünsche zu Lieferzeit und Lieferart geäußert sowie Kommentare zum Artikel hinterlassen werden.

Zwerg-Rhododendron-Familie Lilly Bell bekommt Zuwachs

Als Neuheit im Sortiment stellt Hellwig Pflanzenhandel ʻLilly Bell Magicʼ in Dunkellila vor, „welche die sieben Zwerge vervollständigt“. Sämtliche Lilly-Bell-Sorten gibt es mit einem zur Blütenfarbe passenden Topf samt Logo und auffälligem Bildetikett, erklärt das Unternehmen. Die kompakt wachsenden Rhododendron-Zwerge werden den Angaben zufolge maximal 40 Zentimeter hoch und breit und sind sowohl für den Vorgarten als auch für die Kübelbepflanzung auf Balkon und Terrasse geeignet. Mit ihrer üppigen Blüte von April bis Anfang Juni bieten sie zudem Bienen und anderen Insekten eine wichtige Nahrungsquelle.

Attraktive Formgehölze im Sortiment von Hellwig

Im Zusammenhang mit ihrer vom 16. November bis 21. Februar stattfindenden Wintermesse weist die Westersteder Baumschule darüber hinaus im Bereich der Formgehölze auf Ilex crenata ʻBuxbolʼ und Thuja ʻTorwächter’ hin. Der robuste ʻBuxbolʼ eignet sich Hellwig zufolge zur Kugel geschnitten „hervorragend als Buchsbaum-Ersatz“ und lässt sich auch bei starker Sonne problemlos schneiden, wie das Unternehmen erklärt. Verfügbar ist er demnach aktuell als Solitärkugel aus dem Freiland in diversen Größen. Als Solitär oder Kübelpflanze kann Thuja ʻTorwächter’ eingesetzt werden, der durch seinen schlanken Schnitt den mediterranen Gartentrend aufgreife, so Hellwig.

► Weitere Informationen zu den Oldenburger Wintermessen, den teilnehmenden Betrieben und genauen Terminen sind auf der Website „Meine Oldenburger“ zu finden.

Cookie-Popup anzeigen