Alle News

Von der IPM: Wachsende Säulen oder Kugelstämme für kleine Gärten

Auch für kleine Gärten gibt es inzwischen eine Vielzahl an Bäumen, die sich als Ziergehölz verwenden lassen. Auf der IPM sind nun einige weitere Neuheiten in diesem Bereich hinzugekommen. Die Ausstellergemeinschaft "Die 3 Barmstedter" (Barmstedt) präsentierten als Jungpflanzenanbieter die säulenförmig wachsende Sorbus aucuparia 'Autumn Spire' für kleine Gärten oder Vorgärten. Der als einjährige Veredlung im Ein-Liter-Topf lieferbare Baum wird vier bis fünf Meter hoch und hat eine attraktive gelb-rote Herbstfärbung. Eine weitere Neuheit ebenfalls für kleine Gärten, war am Stand die aus Meristem gezogene Birken-Hybride Betula Hybr. 'Crimson Frost' mit tief dunkelroten Blättern, ebenfalls im Ein-Liter-Topf. Der kleine Baum wird bis vier Meter hoch und bildet eine dichte Krone aus. Acer palmatum 'Taylor', eine weitere neue Sorte der Ausstellergemeinschaft, hat intensiv rosa panaschierte Blätter, die stark leuchten. Die Sorte wächst breit aufrecht bis zu 1,5 Meter hoch. Neue Buchensorten waren auf der IPM am Stand der Baumschule E. A. Stöckmann (Bad Zwischenahn) zu finden. Fagus sylvatica 'Calita' ist eine schwachwachsende grünlaubige Säulenbuche, die sich durch ihre Größe auch für den Garten eigne. Fagus sylvatica 'Sandrode' ist farnblättrig und wächst buschig kompakt. Als kleiner Hausbaum verwenden lässt sich nach Angaben der Baumschule E. Sander (Tornesch) die als Zwei-Meter-Stamm veredelte Kugelsorte Prunus padus 'Red Ball'. Der Austrieb ist tiefrot und das Sommerlaub dunkelpurpurgrün. Rudolf Marken Baumschulen (Westerstede) stellte auf der Messe unter anderem die Kugellinde Tilia cordata 'Lico' heraus. Sie ist erhältlich mit 220 bis 240 Zentimetern Stammhöhe in den Größen 10/12 bis 14/16 im Container und noch größer als Freilandware. Ebenfalls kugelig wächst die ferner vorgestellte Liquidambar styraciflua 'Gum Ball', sie sei bislang nur im Container in den Größen 12/14 bis 14/16 zu bekommen. Als Baum oder kleiner Strauch einordnen ließe sich Hibiscus syriakus 'China Chiffon' von Kordes Jungpflanzen (Bilsen). Die Sorte bildet halbgefüllte, weiße, mit Pinselstrichen vom rotvioletten Basalfleck aus gezeichnete, zehn bis zwölf Zentimeter messende Blüten aus, die später nur wenig Samenkapseln ausbilden. Die Sorte ist wüchsig, baut sich stabil auf und sei frosthart bis minus 18 Grad Celsius.

Was es sonst noch Neues im Bereich der Stauden und Gehölze auf der IPM zu sehen gab, finden Sie in den IPM-Highlights der Ausgabe 8/06.