Alle News

Von Säulen und Zwergen

Vom purpurblättrigen Holunder bis zum Bonsaiahorn reichte das Spektrum an Neuheiten bei Ziergehölzen auf der IPM. Farbe oder Wuchsform standen bei ihnen meist im Blickpunkt, während es bei den angebotenen Sortimenten für den Einzelhandel entweder um bequeme, aber effektive Präsentation oder um "Convenience" für den Verbraucher ging. Einige Beispiele: Der Holunder Sambucus nigra 'Black Beauty' von Kordes Jungpflanzen (Bilzen), die kleinwüchsige Prunus incisa 'February Pink', als Neuheit Amelanchier lamarkii 'Obelisk' und Photinia x fraseri 'Camilvy' von Diderk Heinje (Jeddeloh 1), Corylus avellana 'Red Majestic' von Uwe Marken Baumschulpflanzen, Blütenkinder-Ziersträucher, Früchtekorb-Beerenobst, Schling- und Kletterpflanzen, Alpenkinder-Rhododendron (großblumig), Heckenkinder-Heckenpflanzen und Meidenia-Rosen von BKN Strobel (Holm), Japanische Fächerahorne, beispielsweise den kugeligen Bonsaiahorn Acer palmatum 'Marusaki kiyohime' von der Baumschule Holger Hachmann (Barmhorst). Mehr dazu in den Messe-Highlights aus TASPO 9/2004.