Alle News

Vorzeitige Abgabefrist für die Agrardiesel-Vergütung

Um drei Monate verkürzt hat sich die Abgabefrist für die Vergütung der Mineralölsteuer. Bereits bis zum 30. September 2004 müssen Betriebe der Land- und Forstwirtschaft ihre Anträge an das zuständige Hauptzollamt gestellt haben. Der Vergütungssatz für 2003 beträgt 21,48 Euro je 100 Liter

Dieselkraftstoff. Ab sofort ist der elektronische Agrardieselantrag freigegeben, der als Vordruck 1190 unter www.bundesfinanzministerium.de/Service/Formulare-A-Z:866htm samt Hilfestellungen bei der Antragstellung zu finden ist. Die Erläuterungen zum Antrag sind außerdem als Download-Vordruck 1191 verfügbar. Weitere Informationen erteilen auch die Internetseiten des Zoll (www.zoll.de) und

des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes (www.rlv.de).