Alle News

Wachsendes Interesse an Erfurter Urnen-Gemeinschaftsgräbern

Die als Alternative zur anonymen Bestattung gedachte neue Form der Urnen-Gemeinschaftsgräber auf dem Erfurter Hauptfriedhof erfährt nach Angabe der Friedhofsverwaltung ständig wachsendes Interesse bei den Bürgern. Bisher wurden knapp 40 Grabstellen angelegt. Dabei umfasst ein Urnen-Gemeinschaftsgrab zwölf Urnen. Die Stelen auf den einzelnen Grabstellen enthalten neben den Namen der Verstorbenen auch die Geburts- und Sterbedaten.