Alle News

Wachstumsregulator Bonzi zugelassen

, erstellt von

Wie Syngenta flowers meldet, ist der neue Wachstumsregulator Bonzi für Zierpflanzen im Gewächshaus nun zugelassen. Bonzi sei in allen Beet- und Balkonpflanzen sicher einsetzbar. Die Zulassung läuft bis zum 31. Mai 2022.

Der Wachstumsregulator für Zierpflanzen kann laut Hersteller für alle Beet- und Balkonpflanzen eingesetzt werden. Foto: Heinrich Dressler

Wachstumsregulator Bonzi hemmt Zellstreckung und -teilung

Der Regulator bremst das vegetative Wachstum der Pflanzen, indem er Zellstreckung und –teilung hemmt. Durch den Einsatz wird der Abstand zwischen den Stengelknoten der Pflanzen geringer. So erscheint der Wuchs dichter, außerdem verspricht der Hersteller eine bessere Blütenbildung. Eine Anwendung im Gießverfahren ist nicht erlaubt.

Der Wirkstoff Paclobutrazol wird durch grünes Blattgewebe, Stängel und Wurzeln aufgenommen und über das Xylem in die Triebspitzen verteilt. Die Aufnahme durch verholztes Gewebe ist nicht möglich. Bonzi ist ab Ende Januar 2016 in 1 l Gebinden im Pflanzenschutz-Handel erhältlich.

Von der Zulassungsbehörde festgesetzte Anwendungsgebiete lesen Sie hier nach.