Alle News

Weg in die Selbstständigkeit wählen?

, erstellt von

Selbstständigkeit: Ja oder Nein? Wie der Online-Dienstleister Weebly in einer repräsentativen Umfrage herausfand, können sich 70 Prozent aller Befragten vorstellen, selbstständig tätig zu sein. Allerdings gab auch ein großer Teil aller Teilnehmer (55 Prozent) an, kein Kapital für ein solches Vorhaben zu besitzen und Angst vor dem wirtschaftlichen Risiko (49 Prozent) zu haben.

Nur ein kleiner Teil der Umfrageteilnehmer hat bisher den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Foto: Weebly

27 Prozent haben den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt

Und so haben auch nur 27 Prozent aller Befragten bisher selbst ein berufliches Projekt gestartet. Allerdings gab es auch positive Stimmen für die Selbstständigkeit: Den größten Vorteil in der Selbstständigkeit sehen 40 Prozent der Umfrageteilnehmer in der Möglichkeit, sich persönlich weiterentwickeln zu können. 38 Prozent hoffen durch diesen Schritt mehr Geld verdienen zu können. Jedoch stellt nur für neun Prozent aller Teilnehmer ein eigenes Business den idealen Arbeitsplatz dar.

Umfrage: Beinahe die Hälfte möchte in mittlerem Unternehmen arbeiten

44 Prozent der Umfrageteilnehmer ziehen es vor, in einem mittleren Betrieb zu arbeiten. Lediglich 31 Prozent sprachen sich für einen großen Konzern als idealen Arbeitgeber aus. Geld stellt für 49 Prozent der Befragten nicht den entscheidenden Faktor dar, sie würden auch auf Gehalt verzichten, wenn sie einen erfüllenden Beruf ausüben. Isoliert betrachtet, denken vor allem die jungen Umfrageteilnehmer so (62 Prozent).

Insgesamt 1001 Personen befragte das Marktforschungsinstitut OpinionWay im Auftrag von Weebly in Deutschland. Die Umfrage wurde online mit Hilfe eines CAWI-Systems (Computer Assisted Web Interviewing) durchgeführt.