Alle News

Weg vom Einheitsbrei

Die eindeutige Botschaft der Euro-Shop in Düsseldorf (weltgrößte Fachmesse für den Investitionsbedarf des Handels) 2005 Ende Februar lautet, dass die Kunden wieder deutlich mehr Wert auf Service legen. Deshalb muss der Handel nicht nur das Kostenmanagement berücksichtigen, sondern vorrangig Komfort, Qualität und Erlebniswelten beim Einkauf bieten, so das Fazit der diesjährigen Messe. Dabei zielten viele Präsentations-Konzepte auf emotionale Aspekte ab, indem sie versuchen, alle Sinne anzusprechen, sei es mit Duftmarketing, spektakulärer Formgebung oder außergewöhnlicher Farbgestaltung. Die Ladenausstattung müsse künftig nicht nur Waren präsentieren können, sondern vor allem Atmosphäre schaffen und Wohlgefühl vermitteln, um die Einkaufsfreude zu erhöhen, so die Kernaussage. Weg vom Einheitsbrei und „geklonten“ Läden, müsse die Devise im Einzelhandel sein.