Alle News

Weihnachtsbäume: Zufriedene Saison-Rückschau und Optimismus für 2007

Die Nordmanntannen-Nachfrage ist in Niedersachsen gestiegen. Bäume in der oberen Größenordnung bis 2,50 Meter waren in der vergangenen Saison knapp. Die Verkaufsstände in Discounter- und Baumarktnähe konnten sich behaupten. Der Anteil der Blaufichten an der Gesamtverkaufsmenge sank, allerdings waren Blaufichten ab zwei Meter gefragt. Allgemein war eine Zunahme des Direktverkaufs zu vermerken. Die Steigerungen beim Ab-Hof- und Ab-Feld-Verkauf hielten sich wegen der ungünstigen Lage der Adventswochenenden aber in Grenzen. Diese Niedersachsen-spezifischen Informationen zur letztjährigen Saison brachte der Vorsitzende des Verbandes der Weihnachtsbaum- und Schnittgrünerzeuger in Niedersachsen, Hamburg und Bremen, Bernd Oelkers, in seinem Bericht zur Jahreshauptversammlung 2007. Preissteigerungen von 15 Prozent konnten im Großhandel bei guten Qualitäten durchgesetzt werden. Die Nachfrage war größer als das Angebot. Für 2007 prognostizierte Oelkers einen weiteren Rückgang an vermarktungsfähigen Nordmanntannen, Preissteigerungen von zehn Prozent und mehr (bei schlechteren Qualitäten) und eine Belebung des Blaufichtenmarktes als Alternative zum Nordmann. Den ganzen Artikel lesen Sie in der aktuellen TASPO Ausgabe Nr. 25.