Alle News

Weihnachtsmärkte in Gartencentern

Das späte Highlight des Gartencenterjahres ist der Weihnachtsmarkt, unverzichtbarer Kundenfrequenzbringer und eine feste Umsatzgröße. Die Warenpräsentation folgt neuerdings dem Trend zum „Hybrid-Kunden“. Zum einen wird in hochwertigen Kojen mit einer Zwangswegeführung durch die Sortimente gebaut. In jeder Koje findet der Kunde seine passende Stilwelt wieder und wird schlichtweg begeistert, auf das er unwillkürlich zur Brieftasche greift. Zum anderen, meistens in Sichtweite gegenüber, wird durch massenhaftes, preiswürdiges Angebot und Blockbildung bei der Warenpräsentation die Kauffreude geweckt.