Alle News

Weniger Aussteller auf der Tendence

2.091 Aussteller und damit 788 Anbieter weniger als im Vorjahr nutzten die internationale Frankfurter Herbstmesse Tendence für ihre Produktschau. In einem FAZ-Bericht nennt Michael Peters, Geschäftsführer der Messe Frankfurt, die seit Jahren andauernde Krise der Konsumgüterindustrie als ein Grund für das Ausbleiben der Unternehmen. Den meisten reiche es zudem, anders als in früheren Jahren aus, einmal im Jahr nach Frankfurt zu kommen. Die Vorverlegung der Herbstmesse von Ende August auf Anfang Juli behält die Messe bei. Der Besucherrückgang beläuft sich laut Schlussbericht der Messe Frankfurt auf 20 Prozent.