Alle News

Wettbewerb zum Tag des Friedhofs 2006: Kinder sollen den Friedhof entdecken

Um Friedhöfe mit ihren Facetten vor allem unter Kindern und Jugendlichen bekannter zu machen, schreiben die Centrale Marketinggesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft (CMA) und die Friedhofsgärtner-Organisationen im Zentralverband Gartenbau (ZVG) in diesem Jahr den Wettbewerb "Blühende Oasen in der Stadt: Kinder und Jugendliche entdecken den Friedhof" aus.

Hauptgewinne sind dreimal je 10000 Narzissenzwiebeln für Pflanzaktionen auf Friedhöfen mit Besuchern am Tag des Friedhofs 2006.

Bei diesem Wettbewerb wird das beste Konzept zur Aktivierung von Kindern und Jugendlichen gesucht: Dabei kann es sich zum einen um Aktionen handeln, die am Tag des Friedhofs selbst stattfinden. Zum anderen ist es auch möglich, im Vorfeld längerfristige Projekte, zum Beispiel mit Schulen, Jugendgruppen oder Kindergärten, durchzuführen und die Ergebnisse im Rahmen einer Ausstellung am Tag des Friedhofs zu präsentieren. Voraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb ist, dass die vorgestellten Aktionen realisierbar sind und dass sie spätestens am Tag des Friedhofs durchgeführt werden.

Die Ausschreibungsunterlagen und Details zum Wettbewerb können unter www.tag-des-friedhofs.de als pdf-Datei heruntergeladen werden. Die ersten fünf Anmeldungen erhalten kostenlos ein Werbemittelpaket zum Tag des Friedhofs.

Seit 2001 veranstalten die Friedhofsgärtner-Organisationen jeweils am dritten Septemberwochenende den Tag des Friedhofs. Mit vielfältigen Aktionen wie Ausstellungen, Berufsvorstellungen und Führungen machen sie auf die unterschiedlichen Funktionen von Friedhöfen in der heutigen Gesellschaft aufmerksam.

Weitere Informationen unter Tel.: 0228-8100244.