Alle News

Wetterdaten messen und dokumentieren

Seit mehr als zwei Jahrzehnten produziert die Reinhardt System- und Messelectronic GmbH (Diessen-Obermühlhausen) nach eigenen Angaben Wetterstationen und die Sensorik für die entsprechenden Wetter- und Klimaparameter. Die verwendete Elektronik basiere auf modernster SMD-Technologie. Selbst in extremen Temperaturbereichen sind laut Hersteller nur geringste Messfehler unter 0,1 Prozent zu erwarten. Die Übertragung zum PC oder verschiedenen anderen Datensystemen erfolge über die verschiedenen Schnittstellen. Die kompakte Bauform der Wetterstationen erlaube sechs bis neun Sensoren innerhalb eines Gehäuses, das bei der MWS 9-5 einen Außendurchmesser von 24 Zentimetern und bei der MWS 5MV von 17 Zentimetern nicht überschreitet. Beide Stationen beinhalten die entsprechende Elektronik für die Sensoren für Temperatur, relative Feuchte, barometrischer Luftdruck, Windrichtung, Windgeschwindigkeit, und bei der MWS 9-5 noch Sonnenenergie und Regenmenge. Weitere Infos unter: www.reinhardt-testsystem.de.