Alle News

Wiederverwendbare Schutzhülsen

Das niederländische Unternehmen Berson (NL-AB Nuenen) bietet wiederverwendbare TeflonFEP-Hülsen an, um die Lampen in ihrem Insektizid-Sortiment Insectron zu schützen. TeflonFEP ist ein Fluoropolymer mit guter Hitze-, chemischer und Korrosionsbeständigkeit. Durch die Hülsen werde sichergestellt, dass, wenn eine Lampe zerspringt, die Glasstücke in der Hülse bleiben und so der Bereich unter der Lampe nicht mit Glas überdeckt werde. Die meisten Insektizid-Hersteller bringen nach eigenen Angaben zum Schutz ihrer Lampen feste Kunststoffhülsen an. Wenn die Lampen ausgetauscht werden müssen, müssen auch die Hülsen weggeworfen werden. Wiederverwendbare Schutzhülsen von Berson könnten bis zu vier Jahre lang verwendet werden.

Die Hülsen hätten eine Transparenz von 99 Prozent für UV-A-Lampen und 100 Prozent für grüne Lampen. Sie könnten im gesamten Insectron-Sortiment und auch in den IP65/ATEX-zertifizierten Geräten verwendet werden. Weitere Infos im Internet: www.insectron.de.