Alle News

Wintermesse bei D. Oltmanns: Frühlingsgefühle wecken

, erstellt von

Die Baumschule D. Oltmanns (Westerstede) stellt auf ihrer Baumschulpflanzen-Wintermesse bis zum 27. Februar ein umfangreiches Gartencenter-, Baumschul- und Friedhofs-Sortiment vor, mit vielen Besonderheiten und Bewährtem sowie neuen Garten-, Balkon- und Terrassentrends. Darüber hinaus werden schicke Pflanzen in Schalen in professioneller Outdoor-Variante auf der Wintermesse gezeigt.

Ilex crenata-Sortimente der Baumschule. Foto: D. Oltmanns

Buxus-Ersatzpflanzen in mehreren Formen

Auch Buxus-Ersatzpflanzen in mehreren Formen, wie beispielswiese Kugel, Halbkugel, Kegel, Teller oder Scheiben, sind im Sortiment. Als Ersatzpflanzen gefragt sind unter anderem Ilex, Taxus, Thuja, Pinus, Chamaecyparis, Abies, Picea, Juniperus, Lonicera oder Prunus in kompakter Variante. Ausdrucksstarke, individuelle, besondere Blatt- oder Blütenpflanzen, aber auch Bonsaipflanzen in dekorativen Pflanzgefäßen stehen für den trendbewussten Kunden bereit.

Gefragt und beliebt: Duftpflanzen

Besonders beliebt und gefragt sind Duftpflanzen, informiert D. Oltmanns. Hier bietet die Baumschule neben den bewährten Sorten wie Lonicera purpusii (Winterduftgeißblatt) und Duftkissen-Zwergrhododendron einige „dufte“ Neuheiten wie Syringa ‘Pink Perfume’. Die duftende Hamamelis-Neuheit Hamamelis intermedia „die Duftoase“ bereichert das Sortiment.

Bei den Sommerblühern sind Hydrangea, Clethra, Buddleia (auch in Buzz Zwergsorten), Potentilla, Syringa, Perowskia, Hypericum sowie Solitär-Ziersträucher wertvolle Duftpflanzen und Insektennährgehölze.

Ein besonderes Highlight im Programm der Baumschule D. Oltmanns ist den Angaben zufolge der Zwerg-Urweltmammutbaum Metasequoia glyptostroboides „Miss Grace“ – ein Fossil unter den Pflanzen.