Alle News

Wolf-Garten vor Übernahme

Zwischen der MTD Products sowie den Verwaltern der insolventen Wolf-Garten ist, so heißt es einer Pressemitteilung von Wolf-Garten, eine grundlegende Übereinkunft über die weitere finanzielle Unterstützung, die zur Übernahme des Unternehmens führen soll, getroffen worden. Die beabsichtigte Übernahme bedürfe der Zustimmung der Kartellbehörden, es würden diesbezüglich keine Probleme erwartet.

MTD Products hat den Angaben zufolge die Absicht, die derzeitigen Standorte in Betzdorf, St. Wendel und Etzbach zu übernehmen. Gegenstand der Vereinbarung sei insbesondere der geplante Erwerb des Unternehmenskennzeichens Wolf-Garten mit Wolfskopf, welches das Recht zum Vertrieb von Wolf-Produkten in den europäischen Märkten beinhaltet. Parallel dazu erwartet MTD Products in Kürze eine Vereinbarung zur Übernahme der Exklusivrechte der Wolf-Garten Markenregistrierung. Aufgrund der finanziellen Unterstützung sei Wolf-Garten wieder lieferfähig und verfüge über gut gefüllte Auftragsbücher. In den nächsten Wochen sollen bereits die ersten Planungen für die Saison 2010 in Angriff genommen werden. Die Vorbereitungen in einigen Exportmärkten zur Übernahme der Vertriebsaktivitäten von ebenfalls insolventen Wolf-Vertriebsgesellschaften seien weit fortgeschritten, die Belieferung der Kunden sei somit sichergestellt.

Cookie-Popup anzeigen