Wolfgang Pixa verstorben

Veröffentlichungsdatum:

Wolfgang Pixa, ehemaliger Geschäftsführer von Planta Düngemittel, ist Ende Oktober seiner schweren Krankheit erlegen. Foto: privat

Wolfgang Pixa, bis 2009 Geschäftsführer der Planta Düngemittel (Regenstauf), verstarb nach kurzer, schwerer Krankheit in seinem 74. Lebensjahr.

Als studierter Elektroingenieur kam Pixa auf Umwegen zur Grünen Branche und 1980 als Geschäftsführer zu Planta. Sein Lebenswerk war der Aufbau und die nachhaltige Entwicklung des Unternehmens. Vor allem der enge Bezug zur Azerca und den Versuchsanstalten Weihenstephan und Geisenheim legte den Grundstein für seinen unternehmerischen Erfolg.

Wolfgang Pixa fast drei Jahrzehnte geschäftsführender Gesellschafter von Planta

Heute ist Planta eines der führenden Nährsalzunternehmen und in über 45 Ländern aktiv. Nach 29 Jahren als geschäftsführender Gesellschafter übergab Pixa die Geschäftsführung 2009 an seinen Sohn Lothar. Bis zuletzt nahm er an der Entwicklung der Planta lebhaften Anteil.

Mit Wolfgang Pixa verliert die Grüne Branche eine herausragende Unternehmerpersönlichkeit.

Cookie-Popup anzeigen