Alle News

Xylella fastidiosa erreicht Mallorca

, erstellt von

Xylella fastidiosa breitet sich weiter in Europa aus. Jetzt wurde das gefürchtete Feuerbakterium erstmals in Spanien nachgewiesen – an drei Kirschbäumen auf Mallorca, wie die Mallorca Zeitung berichtet.

An drei Kirschbäumen auf Mallorca wurde jetzt erstmals eine Unterart von Xylella fastidiosa nachgewiesen. Foto: Couleur/Pixabay

Xylella-Fund auf Mallorca: harmlose Unterart des Feuerbakteriums

Der bei einer Routine-Untersuchung des balearischen Umweltministeriums in einer Gärtnerei entdeckte Erreger soll dem Blatt zufolge allerdings zu einer relativ harmlosen Unterart des Feuerbakteriums gehören, die ausschließlich Kirschbäume und Oleander befällt.

Für Oliven- und andere Nutzbäume bestehe hingegen kein Risiko, beruhigte das balearische Umweltministerium anlässlich des ersten Xylella-Funds auf Mallorca.