Alle News

Zahl der rumänischen Saisonkräfte wächst

Im vergangenen Jahr sind über 270.000 Saisonarbeitskräfte in Deutschland tätig gewesen. Die Zahlen der polnischen Saisonarbeitskräfte haben in den letzten Jahren deutlich abgenommen (2010: rund 170.000), die der rumänischen Saisonarbeitskräfte hat stark zugenommen (2010: rund 94.000).

Inzwischen ist die Abführung der Sozialbeiträge nach Polen, laut Burkhard Möller vom Deutschen Bauernverband, kein Problem mehr, gestalte sich jedoch in die anderen EU-Mitgliedsländer sehr schwierig.

Seit 1. Januar 2011 gilt für acht EU-Mitgliedstaaten (Polen, Ungarn, Tschechien, Slowakei, Slowenien, Estland, Lettland und Litauen) die Arbeitserlaubnisfreiheit. Ab 1. Mai dieses Jahres tritt die volle Arbeitnehmerfreizügigkeit für diese Länder in Kraft.