Alle News

Zahnstangengetriebe in neuem Design

, erstellt von

Lock Antriebstechnik präsentiert zu seinem 175. Jubiläum das kompakte, neu designte Zahnstangengetriebe ZSG 15 für VSG- und Sicherheitsisolierglas-Lüftungen in Gartencentern.

Das zum Patent angemeldete Zahnstangengetriebe ZSG 15 lässt sich dank integrierter Lagerung und Klemmringe schnell montieren. Foto: Lock

Schnelle Montage des Zahnstangengetriebes

Zusätzlich zum Design werden nach Herstellerangaben die markanten Kennzeichen des Getriebes mit einem Stahlgehäuse, gefrästen Zahnrädern und einer gehärteten, gefrästen Stahl-Zahnstange beibehalten.

Als großer Vorteil gelte die schnelle Montage dank integrierter Lagerung und Klemmringen. Volle Austauschbarkeit mit den bewährten Zahnstangengetrieben ZSG 11 und 12 sei gegeben. Das zum Patent angemeldete ZSG 15 rundet Lock zufolge den EZD Baukasten als starke Variante ab.

Weitere Informationen hierzu und einen Einblick in das digitale Zeitalter bei Lock gibt es im Januar auf der IPM in Essen am Messestand des Unternehmens (Halle 3 Stand 3C13).

Über das Unternehmen

Vor über 170 Jahren von Raphael Lock gegründet, wird der Ertinger Betrieb seit 2002 von Frank Lock in fünfter Familiengeneration geführt. Die robusten, selbsthemmenden, qualitativ hochwertigen Hand- und Elektroantriebe sind nach eigenen Angaben in den Bereichen Garten- und Stallbau-Anwendungen weltweit erste Wahl.

Zunehmend will Lock Antriebstechnik mit seinem Produktportfolio auch industrielle Bereiche erobern – insbesondere mit Lösungen für Hebe- und Verstellaufgaben. Zum globalen Netzwerk des Unternehmens gehören neben unabhängigen Händlern eigene Niederlassungen in den Niederlanden, den USA und in China. So könne Lock kompetente Beratung, ein umfangreiches Lager und schnellen Service vor Ort bieten.