Alle News

ZgG-Leitfaden: Gebietseigene Gehölze online

Die Zertifizierungsgemeinschaft gebietseigener Gehölze (ZgG) bietet seit Ende Oktober die erste Zertifizierung an, die die Kriterien des Leitfadens zur Verwendung gebietseigener Gehölze umsetzt. An den Inhalten des Leitfadens haben neben Vertretern des Bundesumweltministeriums Vertreter aller Bundesländer sowie der betroffenen Verbände mitgewirkt.

Die ZgG bietet nun auf der Internetseite www.zgg-service.de zusammenfassende Informationen zu den Kriterien und der praktischen Umsetzung an. Die Inhalte des Leitfadens werden in Stichworten und Beispielen erläutert und das Zertifizierungsschema der ZgG vorgestellt.

Die ersten Betriebe, die Ende Oktober nach dem ZgG-Schema zertifiziert wurden, sind auf der Internetseite namentlich genannt. Weitere Betriebe stehen im Dezember zur Zertifizierung an. Außerdem bietet das Portal Informationen zu den Sortimenten und Ausschreibungstexten.

Die gebotenen Informationen sollen eine wertvolle Hilfestellung für ausschreibende Stellen sein. Ziel des Leitfadens sowie der ZgG-Zertifizierung ist die Umsetzung eines bundesweit einheitlichen Zertifizierungsverfahrens, die Einigung auf sechs Vorkommensgebiete sowie den rechtssicheren Umgang mit gebietseigenen Gehölzen für Produzenten, Händler und Abnehmer.